Wie fühlt man sich allgemein nach Gaop

Wie man sich dann so allgemein fühlt ?

Gut, sehr Gut, Hammer gut, finde ich!

Man ist endlich da, wo man schon seit der Kindheit hin wollte, mit allen Konsequenzen! Man fühlt sich so Frei, Hammer gut, finde ich allgemein.

Diesen Beitrag, meine ich ganz Allgemein, im großen und Ganzen und nach Jahren. Nicht etwa die Emotionen direkt nach der Op.

Findet nun dass weibliche Bewusstsein, des weiblichen Gehirns, nun an seinem Körper keine Falschen Geschlechts Organe mehr vor, sondern das Passende, hat dass eine enorme Erleichterung zur Folge!

Wie groß diese Erleichterung ist, können wohl nur selbst Betroffene Nachvollziehen. Bei mir begann eine ganz neue Phase, der Selbstentfaltung. Ein glückliche, auch die Sexualität beinhaltende, allgemeine Verzückung, ein reales Verwirklicht sein, eben eine über alles hinausgehende Befreiung. Es ist so, dass man sich, Unbewusst und Unterbewusst, mehr zu Hause fühlt, als je zuvor, in seinem Körper.

Dass waren Zeiten, damals entstand meine Heutige Lebenswirklichkeit, der glückliche Zustand völlig befreit, ich selbst zu sein, diese unversiegbare Kraft zu spüren, die mir aus meiner eigenen Weiblichkeit, zufließt.

 

Mit allen Konsequenzen, heißt auch mit den Negativen!

Jede Münze hat ja Zwei Seiten.

Beispiel Sozialer Abstieg

Man darf aber nicht erwarten, das Männer das wirklich verstehen können, was man durch die Gaop getan hat.  Wie kann ein Patriarchaler Mann auch verstehen, wenn da jemand daherkommt und sagt   „ Ich bin nicht wie Ihr“, und allen Ernstes , von patriarchalen Herrscher über ein „schwaches Geschlecht“, zum verachteten, unterdrückten Weib , absteigen will, zu viel des Masochismus für den Normalo Mann?

Sie halten einen wahlweise, für verrückt oder ein Sexspielzeug, anders hat es das  Patriarchat nicht drauf, na ja nicht alle.

Dieser Sozio – Kulturelle Aspekt wird wenig berücksichtigt.

Wie man sich dann so fühlt ?

Gerade wenn man feststellt, aus und Vorbei, es gibt kein zurück mehr?

Hammer gut, finde ich..!

Wenn man dann bemerkt, dass man nur noch ein Weib ist, und nicht mehr so Ernst genommen wird, von den Männern wie früher, und dass auch noch Geil finden kann, DANN hat man es richtig.     Hammer gut, finde ich..!

Weiblich sein heißt , vor all dem Schlechten die Augen  zu verschließen, und immer nur dass Gute zu sehen, meine Lebensphilosophie!

Wenn es dann mal, nicht so gut läuft, alles und dann merkt, es gibt kein Zurück, dann ist auch gut :

„Wir haben uns für dieses Leben als M2F Ts, trotz allem entschieden, und jetzt sind wir entweder: For ever Geil, oder for ever im Asch!Für immer Geil , oder für immer im Asch!“

 

Mit Geil, meine ich die Umgangssprachliche Bedeutung, Geil, gut, super, klasse. Dem teils verbreiteten Vorurteil, Ts-Frauen sein “Dauergeil”, im Sinne von Erotisiert, wer weiß wie man dass werden kann, bitte bei mir melden..! 🙂




Publiziert am von Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Wie fühlt man sich allgemein nach Gaop

  1. Gesa sagt:

    Der Facebook Gefaellt mir Button wuerde sich gut im Blog machen, oder finde ich ihn nur nicht?

  2. Ina sagt:

    Da zu fällt keiner mehr was ein, was, Hammer nicht wahr!

  3. Maba sagt:

    Ja liebe Ina , dies ist die Wahrheit und eben wenn (man/n) Frau das möchte so muss man da überall leider durch.
    Und du bist eine so super Frau , das möge dich dennoch immer sehr aufbauen!
    Ach ja , und allein bist auch nicht , gibt ja immer noch n paar liebe Freunde wenn auch in der Ferne!

    Liebe Grüsse

    • Ina sagt:

      Hallo Maba,
      Ja, da hast du Recht, besser man hat virtuelle Kontakte, über www, als man hat gar keine. Einsamkeit ist schon für viele Betroffene zum Problem geworden. Da ist gut, wenn noch n paar Freunde Freunde sind, wenn auch in der Ferne. Danke für die guten Wünsche.

      Liebe Grüße
      :rainbow:

Antwort verfassen