Partnerschaft Liebe Sexualität und Ts

Irgendwann stellt sich die Frage aller Fragen, spätestens wenn alles vorüber ist, mit dem Transformations – Prozess. Die Op´s sind Vergangenheit, die Epilation abgeschlossen, alle Papiere geändert , – was dann?  Nun ist ja alles klar, für dass neue Leben, von dem wir vorher geträumt hatten. Doch wie sieht dass aus, und wie soll es aussehen?

Schon ist die neue Herausforderung da, nun nach Abschluss der anstrengenden Anpassungs Ära, nun Erfüllung zu finden, in Partnerschaft Liebe Sexualität.

Für alle Menschen ist die Suche nach einem Partner für´s Leben, eine wichtige und ernsthafte Sache. Heiraten heißt das Stichwort, aber wen?

Klar ich spreche hier, von der normalen Heterosexuellen Mehrheit. Nicht etwas für Betroffene die Lesbisch sind, oder sich dafür halten.

Also was kommt nun?

Der Traumprinz, der Traummann, smart und Vermögend, gern mit eigenem Porsche, und selbstverständlich gut im Bett und Attraktiv?

Strategien für die Partnersuche

Help Me Eros

Help Me Eros (Photo credit: Wikipedia)

Liebe, und tue was du willst

Zitat Hl. Ausgustinus

 

 

Es gibt diverse Strategien für die Partnersuche.  Da ist zum einen der Fatalismus, man lässt alles auf sich zu kommen, und irgendwann steht der Partner dann plötzlich vor einem. Dann klappt dass auch im Bett.  Doch modernere Wege wären, z.B. Partnersuche per Internet, vor allem auch, wenn dass  mit dem ‚Zufällig Kennenlernen‘, nicht so ganz klappt.

Dann gibt es aber auch eine andere Überlegung, es gibt doch nun, viele Männer die explizit Transsexuelle besonders Reizvoll finden. ( Wie ja unser Abstecher in die bunte Welt der Erotik Szene deutlich bewiesen hat ) Da ja die Männer die Jäger sind, stellt sich die Frage, wo jagt diese Art von Männern, wo finden wir sie?

Unser bunter Ausflug in die Erotik Szene, hat ja nun gezeigt: Es gibt Männliche Menschen genug, die Transsexuelle super gut finden, und wo diese sich  tummeln. Bleibt nur noch die Frage, wie an diese ran kommen?

Mann kennt ja die Männer, und ihre Vorliebe für Sex und Erotik, da bleibt es einem wohl kaum erspart, seine Suche, nach einem Partner, innerhalb der Ts – Erotik Szene zu betreiben, pikanter Weise.  Willkommen im Club. Zumindest, wenn man auf einen dieser Männer scharf ist, für die wir Transsexuelle eine besondere Vorliebe darstellen. Nur von drinnen, von draußen wird es wohl kaum gehen. Oh – wie Erotisch…, gebe ich ja zu.

 

ONS – One Night Stand

Wer also nun, nach allem, (Gaop, Epilation, Papiere geändert, von allem erholt) alleine in seinem Apartment sitzt, und denkt dann oft: Genug der Einsamkeit.

Dann kommt der Freitag, und alle strömen in die Stadt. Auch selbst zieht es einen unter Leute, bald wird man sich Stylen Schminken und man wird , wie man so sagt: Auf die Rolle gehen. In Disko´s, Bar´s, schummrigen Kneipen, kommt es dann oft schnell mal zu einem Flirt, dann gibt er ein paar Bier aus, und zum Schluss lautet die Frage nur noch „Zu mir oder zu Dir?“. Schon hat man den berühmten ONS.

Wenn, man am Tag danach wieder,  Einsam in seinem Apartment sitzt, dann kommt er schnell auf, ein leiser Frust. Der war wohl auch nicht mein Traummann, und die Erkenntnis macht sich breit dass es wohl bei diesem einmaligen Bett- Erlebnis bleiben wird. Mit diesem Frust jedoch steigt oft das innere Verständnis für die Transsexuellen, die sich für ONS ähnliche Events Bezahlen lassen, oft erheblich. Damit wächst oft auch dass Verständnis für die Transsexuellen die den ältesten Frauen Beruf der Welt ergriffen haben, den der Prostituierten. Mitunter, kommt man sich nach ONS, ja vor wie eine zu dumme Hure, die nur vergessen hat zu kassieren…

Dass ist dann so die Phase, wo sich Toleranz und Interesse an der Welt der Erotik Szene neu bildet, selbst falls man „früher“ nicht so viel davon gehalten hatte…

 

Lebenstrieb

Sexualität ist wichtiger Bestandteil des Menschlichen Lebens!

Der Lebenstrieb oder Eros ist in der Psychoanalyse Sigmund Freuds neben dem Todestrieb einer der beiden Primärtriebe, die das Verhalten des Menschen bestimmen.

Die psychische Energie des Eros wird als Libido bezeichnet.

Der Lebenstrieb steht für die Selbst- und Arterhaltung, für das Überleben und die

English: Amor stringing his bow, Roman copy af...

Amor (Photo credit: Wikipedia)

Fortpflanzung des Individuums. Der Erosbegriff schließt alles mit ein, was auf Lustgewinn (z. B. körperlichen Kontakt, Essen, Bewegung, Freude) abzielt.

Der Begriff Libido (lat. libido: „Begehren, Begierde“, im engeren Sinne: „Wollust, Trieb, Maßlosigkeit“) stammt aus der Psychoanalyse und bezeichnet jene psychische Energie, die mit den Trieben der Sexualität verknüpft ist. Als Synonym zu sexueller Lust und Begehren ist der einstige Terminus mittlerweile auch in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen.

Triebarten nach Freud

Triebe werden zum einen nach ihrer Entstehung (Primär- und Sekundärtriebe) und zum anderen nach ihren Funktionen (Lebens- und Todestriebe) unterschieden.

  • Nach der Entstehung: Primärtriebe sind von Geburt an vorhanden und sichern die Erhaltung der Art und des einzelnen Individuums. Zu ihnen zählen das Bedürfnis nach Nahrung, Wasser, Sauerstoff, Ruhe, Sexualität und Entspannung. Die Sekundärtriebe (z. B. das Bedürfnis nach Anerkennung und Sicherheit), entwickeln sich zwischen dem ersten halben und zweiten Lebensjahr. Ohne Sekundärtriebe würden wir auf dem Niveau eines Kleinstkindes bleiben.
  • Nach der Funktion: Hierbei unterscheidet man zwischen dem Lebenstrieb (Eros), zu dem alle lebenserhaltenden und die Erhaltung der Art unterstützenden Triebe zählen, und dem Todestrieb (Thanatos), der den Drang beschreibt, zum Anorganischen und Unbelebten zurückzukehren. Beide Triebe wirken in Polarität, aber auch vielfach zusammen und miteinander vermischt.

 

Also dann viel Erfolg, liebe Leserinnen, bei der Männer jagt – und denkt immer daran:

Ein Leben ganz ohne Sexualität, ist unnatürlich, ja Krankhaft. Es sei denn sie arbeiten an ihrer Heiligsprechung, in Sinne der Sekten. (Kirchen,Islam, etc.)

Enhanced by Zemanta



Publiziert am von Serena Santiago Dieser Beitrag wurde unter Partnerschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Antwort verfassen