Sonnenwende Yule

Alles Gute für Yule

Es ist endlich wieder so weit Yule, der Lichtengel kehrt zurück, das Lichtfest, die Sonnenwende. Die Dunkelzeit ist überschritten, die Tage wieder länger.

In der Mythologisch heißt es,  die Göttin, die allumfassende Kraft der Erde, in dieser Nacht das Lichtkind zur Welt bringt. Im Lauf des darauf folgenden Jahres wächst dieses zum Lichtgott heran.

Diese Geburt steht symbolisch für den Neubeginn allen Lebens.

Das Licht triumphiert über die Dunkelheit der Wintermonate. Mit dem Fest Yule nehmen Hexen Abschied von all dem, was im Dunkel zurückgelassen werden musste und feiern gleichzeitig die Wiedergeburt der Sonne und des Lichts sowie den Neubeginn des Jahreskreislaufs, der zu mehr Aktivität und neuen Projekten einlädt.
Yule kommt von dem angelsächsischen Wort Yula, was „Kreis des Jahres“ bedeutet. Yule wird meistens mit Yulebäumen, Yulloggs, Sonnwendfeuer, Gesängen, Geschenken und Misteln verbunden.


Nach der Yulfeier wird ein Feuer entzündet und der Yulebaum oder das Yulescheit werden verbrannt auch die Misteln vom letzen Jahr und damit auch alles andere aus dem alten Jahr. An diesem Feuer werden die Kerzen im Haus, die erste Reinigungsräucherung und der Kamin oder das Herdfeuer entzündet.

Übrigens hat auch der Weihnachtsbaum seinen Ursprung in diesen Ritualen

Stonehenge könnte unter anderem dazu benutzt worden sein, die Sommer- und Wintersonnenwende und die Frühlings- und Herbsttagundnachtgleiche, und damit die wichtigen jahreszeitlichen Wendepunkte vorauszusagen. Priesterkönige benutzten dieses Wissen vielleicht, um das Überleben der hart arbeitenden Menschen in der Landwirtschaft zu sichern, da Aussaat und Ernte davon abhingen.

 

Hier nochmal die Astronomischen Kostellationen unserer Erde:


Also alles Gute , allen Lesern, für die neue Lichtperiode. Mögen sich unsere Träume erfüllen.

 




Publiziert am von Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Persönliches, Philosophisches, Spiritualität abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Antwort verfassen