Finaler Sündenfall der Ethik

Diese Menschheit, bzw. die Herrschenden der westlichen Industriestaaten, sind endgültig auf die dunkle Seite von Gut und Böse übergetreten!

Die Welt ist Wahnsinnig geworden!

Zitat Greenpeace:

42 Millionen Tonnen Getreide wurden weltweit im letzten Jahr für Biosprit verbraucht – genug, um 420 Millionen Menschen ein Jahr lang zu ernähren“, sagte Greenpeace-Agrarexperte Martin Hofstetter. Mit jeder 50-Liter-Tankfüllung des Biokraftstoffs E10 liefen 15 Kilogramm Getreide in den Tank. Die gleiche Menge Getreide reiche zur Herstellung von rund 18 Kilogramm Brot.”

brot

So hatten im Jahre 2007 923 Millionen Menschen keine ausreichende Ernährung, das sind 73 Millionen mehr als noch in 2006. An den Folgen der Unterernährung sterben täglich 13.000 Kinder, insgesamt 25.000 Menschen.

Wenn dass keine Superlative Sünde ist, dann möge man mir erklären was Sünde ist.

Doch wo ist er, er Aufruf des Papstes, an alle Katholiken, den Biosprit zu Boykottieren? Von dem Wissen dass die Verantwortlichen, als Würmer, Wiedergeboren werden, werden Hungernde auch nicht satt.

In der BRD, sinkt, durch die deutlich spürbaren Lebensmittel Preiserhöhungen, de Fakto jede jede Form von Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II, drastisch. Doch die Regierung tut nichts, als Vertuschen und Sand in die Augen streuen!

Die Herrschenden, auf dieser Welt haben den Verstand verloren, Werte haben aufgehört zu existieren, man hat nur noch Respekt vor Geld und Gewalt.

Moral hat auf dieser Erde, immer die Macht mit den meisten Nuklearwaffen, die bestimmt was Moral ist, was zu Denken ist. Lüge ist schon lange an die Stelle von Wahrheit getreten, wir leben auf dem Planeten der Lügen.

Der Mensch, im Würgegriff des technischen Funktionalismus, der Technokratie . Man hat jedes Maß verloren, in der unstillbaren Gier, nach mehr und mehr Profit und Luxus. Demokratie ist nur noch eine, leere, große Show, als Opium fürs Volk.

Wozu taugt Biosprit eigentlich?

Das Hauptargument der Biosprit Lobby ist Klimaschutz, Reduzierung des Co2 Ausstoßes. Es weiß doch aber jeder das die Co2 Gesamtbilanz vom Biobenzin tatsächlich sehr viel schlechter ist, als die von Herkömmlichem Benzin, ist.

Was soll dass dann?

Biosprit taugt nur zu einem, zur Vertuschung der zunehmenden Erdölverknappung! Es ist ein reines Täuschungsmanöver zur Vertuschung, der Erdölverknappung. Erdöl ist ein Begrenzter Rohstoff, dass ist eine Tatsache und keine Verschwörungstheorie.

Die Proteste gegen Biosprit E10, sind von dem Super GAU, in Japan, zu sehr in den Hintergrund gedrängt worden!

Es ist wohl Politische Taktik, man schreckt nicht zurück die Katastrophe in Japan, Propaganda und “Bewusstseinsbildungs-Technisch” zu missbrauchen, und den Widerstand gegen den Menschenverachtenden E10 Biosprit, zu brechen.

 

Biosprit – Nein Danke




Publiziert am von Dieser Beitrag wurde unter Politik, Zeitgeist abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Antwort verfassen