Lady Gaga – Kultursensation

Noch 12 Tage bis zur neuen Singel!

Warum ich, Kult – Star   Lady Gaga, Liebe

Als ich dass erste mal Pokerface hörte, horchte ich auf- dass war Hammergut- ich war Spontan von ihr begeistert. Als ich sie dann im Videoclip Pokerface sah, da war es aus, ich wurde Lady- Gaga -Fan.

Lady Gaga

Pokerface  Lady Gaga – frisch , frech und Mutig

Diese Frau, verkörperte eine Form von Weiblichkeit, wie ich sie nie so Bewusst Erlebt hatte, so super toll finde ich sie. Ihr Bild, wie auch ihre Musik und ihre Stimme, ihr Charisma, ihre Genialität, trafen mich voll ins Herz,  in Ihr entdeckte ich meinen, weiblichen Archetypus…  Ihr Style, ihr Gesicht, ihre Stimme, die Art sich zu Bewegen, die tiefgründige Botschaft ihrer Musik, Ihre Lebensphilosophie, es stimmt einfach  alles an ihr. So fand ich in ihr, mein weibliches Idol, wie ich es nie zuvor hatte in diesem Leben! Ich bin so froh.

Damals durchwühlte ich das Internet nach Infos, über sie und Bildern und machte mich daran, ihre Texte ins deutsche zu Übersetzen. Das ist ein schwieriges Unterfangen, tiefgründige Lyrik aus den Amerikanischen zu übersetzen, doch was ich las, steigerte meine Begeisterung nur noch mehr.

Mit Freude und Genugtuung beobachtete ich dann, wie Lady Gaga, bzw. Die Musikerin Angelina Joana Stefanie Germanotta, frisch , frech und Mutig die Welt aufmischte.

 

Noch nie habe ich einer Frau, ihre Karriere so uneingeschränkt gegönnt, die sie mühsam, von der Pike auf gemacht hat. Ich hörte, das sie früher in Rockbands gespielt hat, und ihr Geld als Profi Tänzerin – GoGo-Girl verdient hatte. Ob die Texte, das Styling, die Mode , die Synthesizer  Figuren, alles ist von ihr ganz alleine. Andere Popgröße wie Britney Speers oder Madonna, Komponieren, ihre Stücke durchaus nicht selber, wie Lady Gaga.

Die Gerüchte schlagen zu

 

Es waren zwei Gerüchte die über sie kursierten, sie sei eine Außerirdische und sie wäre eine Frau mit Transsexueller Vergangenheit.

Ich war geschockt, dass mit der Außerirdischen fand ich ja ganz gut, aber dass sie  der  Krankheit gelitten habe soll. Uff, dass war zu viel, ich glaubte kein Wort davon!

Ein so wunderschöne Frau, dass konnte nicht sein.

Viel Fan´s, wie auch ich,  glauben damals es sein eine Promotion Masche, doch ich glaube dass Neider die Gerüchte produziert haben um ihr damit zu schaden. Wie z.B. Carl Lagerfeld und deutsch – Rapper Sido.

Dann wuchs meine Begeisterung noch weiter, als ich erlebte wie sie damit umging. In einem Interview sagte sie mal dazu:“ Ich bin immer ganz gerührt, wenn ich dass höre“.

Doch halt jetzt, ich könnte noch stundenlang über sie Schreiben, Ina fasse dich kurz!

Nun ist für mich die Sensation perfekt !

Lady Gaga casted Frauen, die Transsexualtät hatten, also MtF Ts. Zu allem, kommt noch der Titel ihrer neuen Botschaft, an den Rest der Menscheit:

BORN THIS WAY

Dass ist nun also Ihre Antwort, auf die Gerüchte, sie hätte Ts gehabt, wäre eine Intersexuelle und so weiter:  Sie holt sich Transsexuelle Frauen ins Studio, für dass neue Video zu  BORN THIS WAY.

Hammer!

Wenn sie etwas gegen Transsexuelle hätte, würde sie wohl kaum welche, in ihren Videoclips mitwirken lassen. Diese klare Botschaft einer einflussreichen Promi-Frau, die inzwischen ja ist, sollte schon für alle Transsexuellen, eine Sensation sein.

Sie hat damit, mit dieser Sympathiebekundung, im Kulturklima mehr für uns getan, als viele ahnen.

Eine neue kulturelle Strömung, die einen bessern, offeneren Umgang dem Phänomen als ganzes zum Ziel hat,  grade auch bei jungen Menschen, könnte dass eine neue Welle von Sympathie und Akzeptanz mitbringen.

Bravo !

 




Publiziert am von Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Mode, Musik, Pop abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Lady Gaga – Kultursensation

  1. Hey! That’s a really great post. I’m very certain I will recommend it to my co-workers.For those who put up more posts please electronic mail them to me.

Antwort verfassen